Baurecht

Urteile und Kommentare aus dem Baurecht

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Baurecht Baumängel
Baumängel und Gewährleistung
Ein Baumangel ist, wenn eine im Vertrag zugesicherte Eigenschaft nicht erfüllt ist oder die Nichteinhaltung von allgemein anerkannte Regeln der Bautechnik oder die Aufhebung bzw. Minderung von Wert oder Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen oder nach dem Vertrag vorausgesetzten Gebrauch.
Titelfilter     Anzeige # 
# Beitragstitel Zugriffe
1 Wasserschaden - Darf Versicherung das Unternehmen zur Bautrocknung vorschreiben? 11418
2 Pfusch am Bau: Schadenersatz auch bei erfolgter Nachbesserung 26712
3 Arglistige Täuschung durch Verschweigen mangelhafter Außenabdichtung? 18694
4 Wasserschaden - Zahlt die Elementarschadenversicherung? 10882
5 Rückabwicklung eines Immobilienkaufs 10310
6 Berücksichtigung der Mehrwertsteuer bei Schadenersatzanspruch 6382
7 Durchgangshöhe einer Wohnungseingangstür zu niedrig 11025
8 Minderung wegen geringfügiger Mängel? 17781
9 Schadensersatzanspruch umfasst auch Mehrwertsteuer 5936
10 Keller falsch gebaut: Arglistige Täuschung? 10732
11 Abweichung der Bestellung - Auftraggeber muss nicht zahlen 9424
12 Ist Baumangel eine außergewöhnliche Belastung? 11647
13 Wohngebäudeversicherung: Parkett trotz Reparatur mit optischen Mangel 7404
14 DIN 4109 Ziffer 1 - Kein üblicher Komfortstandard! 8608
15 Skontoabzug auch bei Einbehalt wegen Baumängel? 8644
16 Schallschutz: Mindestwerte der DIN 4109 19026
17 Baumangel und deren Nachteile - Ist Beseitigung dieser Nachteile Ersatzvornahme? 10613
18 Sachverständige sollten sich nicht nur mit einer Partei befassen 6758
19 Unangemessener Aufwand der Mängelbeseitigung 17047
20 Rechtfertigt Anweisung des Bauherren ein Haftungsauschluss? 6260
21 Haftung bei Eigenleistung des Bauherren 9218
22 Nicht auf alte Pläne verlassen! 6259
23 Schwierige Einfahrt in Tiefgarage kann Baumangel sein 7085
24 Dauerelastische Versiegelungsfugen unterliegen nicht der Gewährleistung 22272
25 Falsche Neigung von Erdankern stellen einen Mangel dar 4806
26 Besorgnis der Befangenheit bei Link auf Webseite des Rechtsanwalt 4253
27 Immobilienverkäufer muss über Asbest aufklären! 4874
28 Fristsetzung bei verweigerter Nachbesserung? 11888
29 Zur Untersuchung von Rissen im Haus 13653
30 Baumangel - aber wer ist Verursacher? 11807
31 Baumangel: Schadensersatz mit oder ohne Umsatzsteuer? 14247
32 Schallschutz-DIN ist nicht mehr zeitgemäß 13427
33 Privates Baurecht | Forderungssicherungsgesetz 8242
34 Gewährleistung bei Schwarzarbeit? 7657
35 Zusammenarbeit zwischen Anwalt und Gutachter 7333
36 Bitumendickbeschichtung gegen drückendes Wasser mangelhaft 8571
37 Abrechnung eines Vorschusses zur Mängelbeseitigung 6176
38 Mängelbeseitungsvorschuss - Vorteilsausgleich - Schadensersatz 7580
39 Nachbesserung der Baumängel - Was ist mit Gewährleistungsfrist? 18532
40 Arglistiges Verschweigen von Feuchteschäden 9584
41 Schadensersatzanspruch schon vor Fertigstellung der Immobilie 6390
42 Schadensersatzanspruch schon vor Fertigstellung der Immobilie 5958
43 Verkäufer kann bei unberechtigtem Mangelbeseitigungsverlangen des Käufers Schadenersatz zustehen 6037
44 Entgegen der vereinbarten Funktionstauglichkeit 8892
45 Hinweis auf Mängelerscheinung reicht zur Hemmung der Verjährung 9118
46 Anspruch auf Beseitigung von Schallschutzmängeln einer Eigentumswohnung 8185
47 Vertragsstrafe bei mangelhafter Fertigstellung der Bauleistung 10551
48 Haftung des Auftragnehmer für verbindlich vorgeschriebene Materialien? 8535
49 Der Schallschutz in einem Mehrfamilienwohnhaus 8529
50 Schadensersatzanspruchs gegen den Verkäufer wegen Feuchtigkeitsschäden am Objekt 8529
51 Fehlerhaftigkeit einer nicht DIN-gerechten Außenwandabdichtung 10263
52 Zahlung eines Kostenvorschusses zur Beseitigung von Baumängeln 7645
53 Minderung des Kaufpreises bei geringfügigen optischen Mangel 12673
54 Hinweispflicht eines Werkunternehmers im Falle eines fehlerhaften Vorgewerks 6257
55 Bundesgerichtshof zum Thema Schallschutz 10006
56 Korrekte Bezeichnung von Baumängeln 11284
57 Mangel an Sicherheitsglas 5994
58 Wer haftet bei einem nicht tragfähigen Baugrund 9208
59 Notwendigkeit der Einhaltung der Schriftform beim Anzeigen des Mangels 9828
60 Anspruch auf Abschlagszahlungen wenn Bauwerk wesentliche Mängel aufweist? 10976
61 Fehlerhaftigkeit einer nicht DIN-gerechten Außenwandabdichtung 8307
62 Mangelhafte Errichtung einer Kellerwand 6822
63 Abweichungen der Dacharbeiten vom Vertrag 7847
64 Schadensersatz wegen nicht ordnungsgemäßer Durchführung der Bauaufsicht durch einen Architekten 8760
65 Vereinbarung eines Gewährleistungsausschlusses bei arglistig verschwiegenen Mängeln ist unwirksam! 6300
66 Hemmung der Verjährung aufgrund der Durchführung des selbstständigen Beweisverfahrens 6351
67 Bauherr darf Bauabnahme verweigern 15067
68 Zum formelhaften Ausschluss der Gewährleistung für Sachmängel 9601
69 Schadensersatz wegen behaupteter mangelhafter Bau- und Architektenleistungen 8421
70 Voraussetzungen für einen Anspruch auf Kostenvorschuss zur Beseitigung von Mängeln 7249
71 Voraussetzungen für das Bestehen eines Zurückbehaltungsrecht 8700
72 Weiße Wanne auch ohne vertragliche Vereinbarung? 7880
73 Interessenwegfall aufgrund Untauglichkeit der erstellten Leistung 6136
74 Steuerrecht: Ist Beseitigung von Baumängeln eine außergewöhnliche Belastung? 5939
75 Entbehrlichkeit der Abnahme beim gekündigten Bauvertrag 6364
76 Wann liegt Arglist vor? 12186
77 Mängelbeseitigung nach Kündigung des Bauvertrags? 6620
78 Vereinbarung über Mängelbeseitigung - Erforderlichkeit der Fristsetzung 8886
79 Mangelhaftigkeit und Baumaterialien 7873
80 Vereinbarte Beschaffenheit muss eingehalten werden 8756
81 Ist Verstoß gegen DIN-Norm ein Mangel? 12244
82 Ersatzvornahme, die Beseitigung von Mängel durch Dritte! 74116
83 Wie beseitigt man Schimmel ordnungsgemäß? 9733
84 Mehrwertsteuerabzug ist bei Schadensberechnung zu berücksichtigen 5365
85 Frist zum Beginn der Mängelbeseitigungsarbeiten? 7395
86 Abweichung von Herstellervorschriften muss kein Mangel sein! 6565
87 Schadenersatz bei ungenügendem Schallschutz im Neubau 8543
88 Gewährleistung für mangelhafte Leistung, die ohne Vergütung erbracht wird 5635
89 Erstattungsfähigkeit der Kosten für Privatgutachten 9988
90 Bauunternehmer haftet für unzureichenden Schallschutz 6845
91 Nachbesserung ist mehr 6914
92 Unverhältnismäßigkeit der Nachbesserungskosten 7573
93 Sind mehrere Mängel möglich, trägt Auftraggeber Beweislast! 7132
94 Nachbesserung - Wieviele Versuche? 17590
95 Verzugseintritt bei zu hoher Anforderung an die Mängelbeseitigung? 5091
96 WU-Konstruktion für den Keller eines Einfamilienhauses 7905
97 Aufrechnung mit Mängelbeseitigungskosten bei Insolvenz des Auftragnehmers 9761
98 Baustoffkauf - Mängelvermutung 5085
99 Mängel in der Mängelbeseitigung durch einen Folgeunternehmer 5060
100 Putzer haftet für Rohbaumängel 6999
101 Austausch aller oder einzelner Platten bei Mängeln an Fliesen und Bodenbelägen? 11597
102 Eine Billiglösung als Nachbesserung muss der Bauherr nicht akzeptieren 7924
103 Schaden in Höhe der Mängelbeseitigungskosten oder in Höhe einer Verkehrswertminderung? 7088
104 Wenn die Hausfassade zum Streitfall wird 7594
105 Berechnung der Ersatzleistung wegen Gebäudeschäden nach Tiefbauarbeiten 7216
106 Gewährleistungsausschluss bei vorgeschriebenen Baustoff: Wann ist ein Baustoff vorgeschrieben? 4426
107 Leistungsverweigerungsrecht besteht auch bei schwierig aufzuklärenden Mängeln 5937
108 Neue Dachabdeckungen müssen gerade und eben sein 9646
109 Fachbetrieb muss auch ungefragt umfassend beraten 6155
110 Nachbesserungen abgelehnt? Zurückbehaltungsrecht nur in einfacher Höhe! 8119
111 Beseitigung der Mängel durch Dritte 6815
112 Durchsetzung von Baumängelansprüchen durch Einbehalte 57394
113 Eigenschaftszusicherung durch Produktangabe 4986
114 Schlechte Schalldämmung bei Doppelhaus ist wesentlicher Baumangel 9693
115 Schallschutz: Anforderungen nach den vertraglichen Vereinbarungen 5904
116 Schallschutz: Arglistiges Verschweigen von Schallübertragungen 14278
117 Vertrag wegen fehlerhafter Bauelemente schnell rückgängig machen 4840
118 Dickbeschichtung nicht nach Herstellerangabe aufgebracht: Mangel! 5646
119 Kann ein Kostenvorschuss zur Mängelbeseitigung versagt werden? 6983
120 Mangel im Sinne des Werkvertragsrechts 7449
121 Gewährleistungsverkürzung bei Kündigung eines Wartungsvertrages! 9892
122 Zur Unverhältnismäßigkeit der Mängelbeseitigung 6931
123 Optische Mängel und Abnahmeverweigerung 20608
124 Auftraggeber verweigert Mängelbesichtigung - Kein Zurückbehaltungsrecht 6754
125 Versteckte Mängel am Bau 38037
126 Genaue Bezeichnung von Mängeln zur Feststellung einer Gewährleistungspflicht 6465
127 Ersatz von Gutachterkosten 17622
128 Heizungsinstallateur haftet auch für ordnungsgemäße Bedienung 5907
129 Kein Druckzuschlag für Mängelbeseitigung während des Annahmeverzuges 9661
130 Streit wegen Fogging-Effekt bei Malerarbeiten 7047
131 Die Ablösung des Gewährleistungseinbehalts nur bei Fehlen wesentlicher Mängel ist unwirksam! 6286
132 Bezug oder Nutzung des Gebäudes ersetzt nicht die Abnahme! 6812
133 Bauherr meldet Mangel erst nach Jahren! Verstoß gegen Schadensminderungspflicht? 6831
134 Beteiligungspflicht des Auftraggebers an Mängelbeseitigungskosten 6289
135 Beweislast nach Abnahme für Mangelursachen 8721
136 Voraussetzungen für Schadenersatzansprüche im Gewährleistungsrecht 6549
137 Privatgutachterkosten als erstattungsfähige Kosten des Rechtsstreits? 6356
138 Zurückbehaltungsrecht bei Baumängeln nach Kündigung 5124
139 Fristsetzung bei Gewährleistungsansprüchen: Inhalt der Mängelrüge 7673
140 30 jährige Gewährleistungsfrist bei Bauleistungen 10358
141 Verlust des Mängelbeseitigungsanspruches durch Fristsetzung mit Ablehnungsandrohung 8398
142 Auf welchem Zeitpunkt ist für die Mangelhaftigkeit abzustellen? 5914
143 Anforderungen an Mängelrüge (Teil1) 7875
144 Anforderungen an Mängelrüge (Teil2) 7213
145 Mängelbeseitigung, Erforderlichkeit der Fristsetzung 7296
146 DIN-Normen sind nicht immer neuester Stand der Technik 9192
147 Kostenerstattungsanspruch des Auftragnehmers eines Bauvertrages für Nachbesserungen 4724
148 Zugesicherte Eigenschaft “Umweltfreundliche Materialien”? 4445
149 15 cm hohe Aufkantung der Balkonabdichtung? 10261
150 Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen 6772
151 Art und Weise der Mängelbeseitigung ist Sache des Auftragnehmers 11246
152 Abweichung der vereinbarten Bauausführung ist ein Mangel! 8831
153 Dachdeckerarbeiten: Schutz gegen Regenwasser 6078
154 Bei falscher Dacheindeckung müssen neue Dachziegel aufgebracht werden 5928
155 Durch unsachgemäße Nutzung, rostbraunes Wasser -- Kein Mangel! 4357
156 Unverhältnismäßigkeit von Aufwendungen im Rahmen der Mängelbeseitigung 6270
157 Mängelbeseitigungskosten unverhältnismäßig? 6397
158 Kostenlose Mängelbeseitigung oder entgeltlicher Auftrag? 5285
159 Farbabweichungen bei Betonsteine, Neuverlegung? 7878
160 Bezeichnung der Mangelerscheinung reicht aus! 5650
161 Schadensbegriff bei Bauwerksmangel 6259
162 Winkelabweichungen eines Gebäudes außerhalb zulässiger Toleranzen 6902
163 Mangel, wenn ein B25 anstatt ein B35-Beton verwendet wurde 7259
164 Übernachtungskosten sind erstattungsfähiger Schaden bei Mangelbeseitigung 6652
165 Stillschweigende Abnahme trotz Mängeln 7954
166 Mehrere Mängelverursacher als Gesamtschuldner 5971
167 Fälligkeit von Werklohn 7095
168 Zurückbehaltungsrecht trotz Verweigerung der Nachbesserung durch Auftraggeber? 10400
169 Nach Ablauf der Frist darf Bauherr weitere Nachbesserungen ablehnen 6257
170 Fertighaushersteller haftet unter Umständen auch für Kellermängel 4509
171 Sachverständiger muss nicht nach versteckten Mängeln suchen 6068
172 Schadensersatzanspruch kann Neuherstellungskosten umfassen 6729
173 Gewährleistung - Anforderung an Mängelrüge 8470
174 Bauvertrag - Mietausfälle sind enge Mangelfolgeschäden 5470
175 Zu dünne Wände stellen Mangel dar 6477
176 Unberechtigte Mängelrüge: Wer zahlt die vergeblichen Untersuchungskosten? 8518
177 Bauherr verweigert Abnahme und weitere Zahlungen 8485
178 Abnahme trotz optischer Mängel? 14915
179 Kein Kostenvorschuss bei derzeit unmöglicher Mängelbeseitigung 5420
180 Schadensersatz vor Ablauf der Nachbesserungsfrist! 6672
181 30-jährige Haftung 10716

Urteilssuche



Top Thema

Führt der einzige Weg für die Baufahrzeuge über das Grundstück des Nachbarn, kann dieses vorübergehende Befahren des Grundstücks nicht zu einem Beschwerdewert von über 600,- EUR führen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden.
Weiterlesen...