Baurecht

Urteile und Kommentare aus dem Baurecht

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home RSS Baurecht

RSS Baurecht

Drucken
Informationen zu unseren XML-Formathttp://www.baurechtsurteile.de/rss.xml


RSS Feed - Was ist das?

Mit einem RSS-Reader Ihrer Wahl wird in einem bestimmten Zeitabstand die Webseite www.baurechtsurteile.de nach neuen und aktuellen Änderungen bzw. RSS-Feeds überprüft. Eine festgestellte Veränderung wird Ihnen dann direkt lokal auf Ihrem Computer angezeigt. Es wird Ihnen dann die Überschrift und ein kurzer Textausschnitt des neuen Beitrags angezeigt. Sollte der Beitrag in Ihrem Interesse liegen, können Sie über Ihren RSS-Reader unsere Seite besuchen und den gesamten Text des Beitrages lesen. Auch andere Webseiten, die einen RSS-Feed anbieten, können mit Ihrem Programm abgerufen werden. Auf diesem Wege werden Sie sehr zeitnah informiert, wenn sich Inhalte auf unserer Seite verändern.

Welches Programm benötige ich?

Es gibt eine sehr große Auswahl an RSS-Reader im Internet. Verschiedene Programme finden Sie auf der Internetseite www.rss-verzeichnis.de. Wählen Sie ein Programm nach Ihren persönlichen Bedürfnissen aus und installieren Sie es auf Ihren Computer. Auch besteht die Wahl einer webbasierten Version, bei der keine Installation eines Programmes auf Ihrem Computer notwendig wird. Ebenso kann man mit etlichen Browsern ganz bequem seine Feeds abonnieren und sich diese anzeigen lassen.

Darf ich das RSS-Feed auf meine eigene Webseite einbinden?

Ja, inzwischen ist es uns möglich Ihnen jedes unserer RSS-Feeds für Ihre Webseite anzubieten. Vorraussetzung für die Einbindung unserer Feeds ist einen seperaten Link auf unsere Seite zu setzen. Die Links der Feeds müssen weiterhin direkt auf unsere Seiten verweisen.

Die XML-Adressen:

Kopieren Sie nachfolgenden Adresse in Ihren Newsreader.

Diese Adresse beinhaltet die Anzeige aus allen Bereichen:


http://www.baurechtsurteile.de/rss.xml


Nachfolgend können Sie auch nur einen bestimmten Bereich buchen:


BaurechtArchitektenrecht | Immobilienrecht | Nachbarrecht | Vergaberecht | Finanzierung

Allgemeine Infos und Urteile
 

Urteilssuche



Top Thema

Führt der einzige Weg für die Baufahrzeuge über das Grundstück des Nachbarn, kann dieses vorübergehende Befahren des Grundstücks nicht zu einem Beschwerdewert von über 600,- EUR führen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden.
Weiterlesen...